Delegiertenversammlung 2021

25. Mai 2021
Allgemein

Am 23. April haben wir euch darüber informiert, dass der Vorstand aufgrund der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit COVID-19 die Delegiertenversammlung nicht im gewohnten Rahmen stattfinden kann.

Gestützt auf die Corona-Verordnung 2 des Bundesrates hat der Vorstand entschieden, von der Möglichkeit der schriftlichen Stimmabgabe Gebrauch zu machen. Dem Vorstand ist es aber ein grosses Anliegen, dass das gemütliche Zusammensein im Herbst anlässlich einer separaten Veranstaltung nachgeholt werden kann.

Ordentliche Traktanden

Gestützt auf die Statuten wird über nachfolgende Traktanden abgestimmt. Die Details zu diesen Traktanden, sind in den diversen nachstehenden Links ersichtlich. Der Vorstand beantragt den Delegierten sämtliche Traktanden zu genehmigen und den Mitgliederbeitrag unverändert bei CHF 10.00 zu belassen.

Aufgrund der Statutenänderung im letzten Jahr, wählen wir nun jedes Jahr rund die Hälfte des Vorstandes neu im Zweijahresturnus.  Dabei dürfen der Präsident sowie der Chef Finanzen nicht gleichzeitig gewählt werden. Sämtliche bisherigen Vorstandsmitglieder lassen sich für eine weitere Amtsperiode wählen.

Trotz der speziellen Voraussetzung war die Saison 2020 / 2021 gespickt mit Erfolgen unserer ZSV Athleten, welche nur dank grossem Einsatz von vielen freiwilligen Helfern zu Stande gekommen sind. Die Details der Saison des Verbandes sowie der Disziplinen findest du in den jeweiligen Jahresberichten.

Trotz allen Vorgaben und Hindernissen, dürfen wir auf ein äusserst erfolgreiches Jahr zurückblicken. Nur dank unermüdlicher Arbeitsmoral der Verantwortlichen auf allen Stufen und dem Willen unserer Athleten und Athletinnen, die im ZSV organisiert sind, ist es zu verdanken, viel Positives berichten zu können.

– Daniel Elsener, Präsident